Mainz 05: Szalai verlässt den Klub im Winter nicht

Adam Szalai ist derzeit einer der Erfolgsgaranten des FSV Mainz 05. Der Torjäger trifft nach Belieben, das trägt zum Höhenflug der 05er seinen Teil bei. Der Ungar ballerte sich in der Hinrunde auch auf die Zettel zahlreicher Spitzenklubs, allen voran Borussia Dortmund und Arsenal London sollen ihr Interesse bekundet haben.

Doch einen Abschied im Winter wird es nicht geben. „Ich schließe völlig aus, dass ich im Winter weggehe“, sagte Szalai als Studiogast in der SWR-Sendung „Flutlicht“. Er fühle sich bei seinem Verein „sehr, sehr wohl“ und habe den Leuten hier einiges zu verdanken: „Mainz 05 hat immer hinter mir gestanden, mir in der einjährigen Verletzungspause auch die Kraft gegeben, dass ich so gut zurückkommen konnte!“ Allerdings äußerte sich der Stürmer nicht dazu, was im Sommer passieren wird. Klar ist, dass Mainz seinen besten Angreifer nicht einfach so ziehen lassen wird, doch angesichts der Angebote wird das kein leichtes Unterfangen.

Vor allem Borussia Dortmund könnte im kommenden Sommer Bedarf habe. Sollte Robert Lewandowski dem Lockruf des Geldes folgen, dann müsste man sich beim aktuellen deutschen Meister nach Ersatz umsehen. Da scheint auch Adam Szalai ein Thema zu sein. In welcher Höhe die Ablöse dann liegen wird, hängt auch davon ab, wie die Rückrunde des bulligen Angreifers verlaufen wird. Szalai hat noch einen laufenden Vertrag bis 2016, Manager Christian Heidel erklärte unlängst, dass er seinen Angreifer auf keinen Fall gehen lassen möchte.

This entry was posted in Bundesliga and tagged . Bookmark the permalink.