Godzilla x Kong, Netflix’s Beverly Hills Cop und jeder neue Film zum Anschauen – #eSports #WOW


Grüße, -Leser! Jede Woche fassen wir die bemerkenswertesten Neuerscheinungen für Streaming und VOD zusammen und heben die größten und besten neuen hervor, die Sie zu Hause ansehen können.

Diese Woche, Hills 4: Axel Foleyder Buddy-Cop-Actionfilm mit Eddie Murphy und Joseph Gordon-Levitt, startet parallel auf Netflix Das Imaginäre, die neueste animierte Fantasie des ehemaligen Studio Ghibli-Animators und späteren Regisseurs Yoshiyuki Momose. Diese Woche gibt es jede Menge weitere aufregende Veröffentlichungen, darunter : Das neue Imperium auf Max, Weltraumkadett auf Prime Video, das Amy Winehouse-Biopic Zurück zu Schwarz auf Peacock und vielem mehr.

Hier finden Sie alles Neue, was es dieses Wochenende zu sehen gibt!


Neu auf Netflix

Beverly Hills Cop 4: Axel Foley

Wo zu sehen: Verfügbar Streamen auf Netflix

Ein Mann hält seine Hände hoch und steht in einem umgedrehten Fahrzeug, umgeben von einer Gruppe Umstehender und zwei Polizisten in Beverly Hills Cops 4: Axel Foley.

Foto: Melinda Sue Gordon/Netflix

Genre: Actionkomödie
Laufzeit: 1h 55m
Direktor: Mark Molloy
Gießen: Eddie Murphy, Joseph Gordon-Levitt, Taylour Paige

Eddie Murphy schlüpft erneut in die Rolle des Polizeidetektivs Alex „Axel“ Foley in der ersten Fortsetzung von „Beverly Hills Cop“ seit 30 Jahren. Diesmal tut sich Axel mit Bobby Abbott (Joseph Gordon-Levitt), seinem neuen Partner und Ex-Freund seiner entfremdeten Tochter, zusammen, um einer Verschwörung auf den Grund zu gehen, die ganz Los Angeles bedroht.

Das Imaginäre

Wo zu sehen: Verfügbar zum Streamen auf Netflix am 5. Juli

Ein braunhaariges Mädchen und ein blondhaariger Junge in einem gestreiften Hemd lächeln, während sie in The Imaginary in der Luft eines riesigen dunkelblauen Vogels fliegen.

Bild: Studio Ponoc/Netflix

Genre: Fantasie
Laufzeit: 1h 45m
Direktor: Yoshiyuki Momose
Gießen: Kokoro Terada, Rio Suzuki, Sakura Ando

Von Studio Ponoc, dem japanischen Animationsstudio dahinter Maria und die Blume der Hexe, Das Imaginäre folgt einem jungen Mädchen und ihrer imaginären Freundin, während sie tiefer in die lebendige Welt der Fantasie des Mädchens eintauchen. Doch jedem imaginären Freund droht das gleiche Schicksal: Er verschwindet, wenn sein Schöpfer ihn vergisst.

Aus unserer Rezension:

Das Imaginäre ist nicht so visuell oder erzählerisch reichhaltig wie Maria und die Blume der Hexeoder so transzendent wie Miyazaki-Projekte Der Junge und der Reiher. Aber es fühlt sich für Ponoc wie ein Schritt in die richtige Richtung an, ein Versuch, seine eigene Stimme und seinen eigenen Stand zu finden. Man erinnert sich vielleicht in Jahrzehnten nicht mehr mit der gleichen Begeisterung daran wie an Ghiblis frühe Projekte, aber wenn Ponoc weiter experimentiert und sich weiter verzweigt, wird es vielleicht als der erste Schritt in Erinnerung bleiben, der sein eigenes, unverwechselbares kreatives Erbe formt und aus der Tiefe hervortritt Ghiblis Schatten. Mittlerweile ist es ein schwindelerregend spannendes Erlebnis für junge Anime-Fans, ein , der visualisieren soll, wie es sich anfühlt, als Kind zu träumen und in eine Welt der absoluten Fantasie einzutauchen, in der alles andere wegfällt.

Unterstützung

Wo zu sehen: Verfügbar zum Streamen auf Netflix am 5. Juli

Eine Frau (Nancy Dupláa) und ein Mann (Nicolás Furtado) sitzen auf einer Couch in Goyo.

Foto: Cleo Bouza/Netflix

Genre: Liebesdrama
Laufzeit: 1h 46m
Direktor: Marcos Carnevale
Gießen: Nicolás Furtado, Nancy Dupláa, Soledad Villamil

Dieses argentinische Liebesdrama handelt von einem jungen autistischen Museumsführer, der sich in seine charmante neue Kollegin Eva verliebt. Die Liebe hat sie schon früher in Flammen gesetzt, doch als sie herausfinden, wie sie ihre Beziehung zum Funktionieren bringen können, geraten sie in einen unerwarteten Wirbelsturm von Gefühlen.

Neu auf Hulu

Der Mönch und die Waffe

Wo zu sehen: Verfügbar zum Streamen auf Hulu am 5. Juli

Eine Gruppe von Dorfbewohnern und Mönchen bewundert ein antikes Gewehr.

Bild: Sehenswürdigkeiten am Straßenrand

Genre: Komödiendrama
Laufzeit: 1h 47m
Direktor: Dorji von Pawo Tea
Gießen: Tandin Wangchuk, Deki Lhamo, Pema Zangmo Sherpa

Diese satirische Komödie spielt in Bhutan Mitte der 2000er Jahre nach der Abdankung des Königs und erzählt die Geschichte eines jungen Mönchs und eines amerikanischen Waffensammlers, die um den Besitz eines seltenen antiken Gewehrs wetteifern. Unterdessen halten die Menschen in Bhutan Scheinwahlen ab, um den Übergang vom Leben in einer Monarchie zu einer Demokratie zögerlich zu gestalten.

Neu bei Max

Godzilla x Kong: Das neue Imperium

Wo zu sehen: Verfügbar zum Streamen am 4. Juli

Godzilla und Kong, jetzt Freunde, rennen in Godzilla x Kong: The New Empire einer unsichtbaren Bedrohung entgegen

Bild: Warner Bros. Pictures

Genre: Monster-Action
Laufzeit: 1h 55m
Direktor: Adam Wingard
Gießen: Godzilla, Kong, Rebecca Hall

Die Jungs sind zurück in der Stadt – die Jungs sind natürlich Godzilla und Kong. Godzilla gegen Kong Regisseur Adam Wingard kehrt für diesen Teamfilm zurück, in dem die großen Jungs zusammenarbeiten müssen, um eine Invasion aus Hollow Earth zu stoppen.

Aus unserer Rezension:

Godzilla x Kong (ja, es ist so gestylt, wie eine Streetwear-Kollaboration) geht über „gut“, „schlecht“ oder „Filme“ hinaus. Es ist eine Arena-Show, bei der ein Profi-Wrestler im quadratischen Kreis schreit, sich auf die Brust schlägt und den Jumbotron-Hype-Meter anhebt, bevor er seinen Signature-Move ausführt. Durch ein brutal effizientes Tempo, das das minimiert, was dem Drehbuch egal ist (meistens Menschen) und das maximiert, was es tut (Riesenmonster, die Wrestling-Moves ausführen), wird stets auf Verbindungen zugunsten der Eskalation verzichtet. Es ist eine Errungenschaft in einem absurden Spektakel, eine komisch alberne Art, 135 Millionen Dollar auszugeben. Ich hoffe, dass Warner Bros. auf diese Weise weiterhin Geld verbrennt.

Neu bei Prime Video

Weltraumkadett

Wo zu sehen: Verfügbar zum Streamen auf Prime Video am 4. Juli

Eine schreiende Frau im Cockpit eines Kampfjets in „Space Cadet“.

Bild: Amazon Prime Video

Genre: Rom-Com
Laufzeit: 1h 50m
Direktor: Liz W. Garcia
Gießen: Emma Roberts, Tom Hopper, Poppy Liu

Regisseurin Liz W. Garcia hatte das auf jeden Fall Natürlich blond im Kopf, als sie es sich vorstellte Weltraumkadett. Das Partygirl Rex (Emma Roberts) aus Florida bekommt endlich die Chance, ihren Traum, Astronautin zu werden, zu verwirklichen – nur merkt sie nicht, dass ihre beste Freundin ihren Lebenslauf verändert hat. Aber sie ist fest entschlossen, die Sterne zu sehen, also stürzt sie sich mit viel Herzblut und Elan in das strenge Astronautenkandidatenprogramm der NASA.

Neu bei MGM Plus

Snack-Hütte

Wo zu sehen: Verfügbar zum Streamen auf Paramount Plus

Ein Mann in einem gelben Nike-Shirt und ein Mann in einem rosa Hemd halten ein Stück Hühnchen in der Snack Shack.

Bild: Paramount Home Entertainment

Genre: Komödie
Laufzeit: 1h 52m
Direktor: Adam Rehmeier
Gießen: Conor Sherry, Gabriel LaBelle, Mika Abdalla

Eine weitgehend autobiografische Coming-of-Age-Komödie aus dem Jahr 1991. Snack-Hütte folgt zwei Teenagern (Die Fabelmans‚ Gabriel LaBelle und Newcomer Conor Sherry, die eines Sommers ein Snackgeschäft am Pool eröffnen. Beide verlieben sich in denselben heißen Rettungsschwimmer, was ihre Freundschaft – und ihr Geschäft – auf die Probe stellt.

Neu bei Paramount Plus

Erinnerung

Wo zu sehen: Verfügbar zum Streamen auf Paramount Plus

Ein bärtiger Mann und eine rothaarige Frau sitzen nebeneinander in einem Wald.

Bild: Ketchup Entertainment

Genre: Theater
Laufzeit: 1h 43m
Direktor: Michel Franco
Gießen: Jessica Chastain, Peter Sarsgaard, Merritt Wever

Jessica Chastain (Zero Dark Thirty) spielt in diesem neuen Film die Hauptrolle über einen in Schwierigkeiten geratenen Sozialarbeiter, der Saul (Peter Sarsgaard) trifft, einen ehemaligen Klassenkameraden, der an früh einsetzender Demenz leidet. Als sie beauftragt wird, sich um Saul zu kümmern, entwickeln sie aufgrund ihres gemeinsamen Traumas eine unwahrscheinliche Verbindung.

Neu bei Peacock

Zurück zu Schwarz

Wo zu sehen: Verfügbar zum Streamen auf Peacock am 5. Juli

In „Back to Black“ steht eine Frau (Marisa Abela) mit Bienenstockfrisur und schwarzem geflügeltem Eyeliner staunend auf einer Bühne, im Hintergrund jubeln Bandmitglieder.

Bild: Fokusfunktionen

Genre: Biopic-Drama
Laufzeit: 2h 2m
Direktor: Sam Taylor-Johnson
Gießen: Marisa Abela, Eddie Marsan, Jack O'Connell

Zurück zu Schwarz folgt dem Leben von Amy Winehouse und konzentriert sich dabei insbesondere auf ihr zweites Album (Zurück zu Schwarz, daher der Titel) und ihre anschließende Einweisung in die Reha. Marisa Abela spielt die legendäre Sängerin und rockt ihre charakteristische Bienenstock-Hochsteckfrisur.

Neu zu vermieten

Brandstifter

Wo zu sehen: Kann bei Amazon, Apple und Vudu gemietet werden

Eine Frau (Alicia Vikander) sitzt auf einem kleinen Thron, flankiert von mehreren anderen Frauen in Firebrand.

Bild: Vertikale Unterhaltung

Genre: Historisches Drama
Laufzeit: 2h 1m
Direktor: Karim Aïnouz
Gießen: Alicia Vikander, Jude Law, Eddie Marsan

An König Heinrich VIII. erinnert man sich aus vielen Gründen, aber die bekannteste bekannte Tatsache über ihn ist diese: Er heiratete in seinem Leben sechs Frauen, von denen er zwei hinrichten ließ. Alicia Vikander (Ex Machina) spielt in diesem historischen Drama Katherine Parr, die sechste Frau von Heinrich VIII. (Jude Law), die um ihr Überleben kämpfen muss, als das Verhalten des Königs in den Jahren vor dem Ende seiner Herrschaft immer unberechenbarer und paranoider wird.

Entführt: Die Entführung von Edgardo Mortara

Wo zu sehen: Kann bei Amazon, Apple und Vudu gemietet werden

Eine Frau kniet vor einem kleinen Jungen in einem von Dienstmädchen und Geistlichen umgebenen Raum in Kidnapped;  Die Entführung von Edgardo Mortara.

Foto: Anna Camerlingo/Cohen Media Group

Genre: Historisches Drama
Laufzeit: 2h 14m
Direktor: Marco Bellocchio
Gießen: Paolo Pierobon, Fausto Russo Alesi, Barbara Ronchi

Basierend auf einer wahren Begebenheit erzählt dieses historische Drama die Geschichte eines kleinen jüdischen Kindes im Italien des 19. Jahrhunderts, das vom Papst heimlich getauft und entführt wurde, um katholisch erzogen zu werden. Während seine Eltern vergeblich darum kämpfen, ihn nach Hause zu bringen, löst die Entführung des Jungen einen größeren politischen Kampf zwischen dem Papsttum und den Befürwortern der Vereinigung des Landes aus.

© by Artikelquelle

Dieser Beitrag wurde unter WOW Classics abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert