Deine Destiny 2-Engramme verschwinden bald – #eSports #WOW


Destiny 2-Engramme von Händlern werden im Einklang mit Bungies kürzlich überarbeiteter Überarbeitung des saisonalen Händlersystems nicht in Destiny 2 Season of the Deep übernommen. Spieler, die die Vorteile besserer Waffenwürfe aus Rangbelohnungen nutzen oder Engramm-Beute in legendäre Splitter zerlegen möchten, sollten dies also tun bevor morgen die neue Destiny 2-Saison startet. Der Saison-Rollout erfolgt morgen mit dem wöchentlichen Reset von Destiny 2 in Bungies beliebtem FPS-Spiel, so dass die Spieler eines Tages ihre Engramme beanspruchen können.

Zu den betroffenen Anbietern gehören Vanguard, Crucible, Gambit, Gunsmith (Banshee), Trials of Osiris und Iron Banner. Insbesondere können Spieler Iron Banner-Ränge nicht einlösen, wenn das Event inaktiv ist, und haben daher bereits die Gelegenheit verpasst, diese Belohnungen einzufordern.

Es ist unklar, ob Hüter nach morgen Kriegstabellen-Engramme „Defiant“ beanspruchen können, die sie während der Saison des Trotzes verdient haben. Historisch gesehen war die Möglichkeit, War-Table-Engramme in der folgenden Saison zu beanspruchen, von Saison zu Saison unterschiedlich. Daher wäre es für Spieler ratsam, sie für alle Fälle einzulösen.

Da die saisonalen Inhalte jedoch bis zum nächsten DLC im Spiel bleiben, sollten Personen, die diese saisonalen Gegenstände haben möchten, weiterhin in der Lage sein, Engramme zu sammeln, indem sie sich während der gesamten Saison 21 an Inhalten der Saison des Trotzes beteiligen, selbst wenn sie ihren Engrammvorrat verlieren mit dem morgigen Reset.

YouTube-Miniaturansicht

Mit der Veröffentlichung von Destiny 2 Lightfall hat Bungie seine Engramm- und Rangbelohnungssysteme überarbeitet, was auch Änderungen am Anbieterfortschritt der Destiny 2-Saison mit sich brachte. Das Einlösen von Engrammen und das Verdienen von Rangbelohnungen sind wesentliche Bestandteile des Spielablaufs.

Dadurch können sogenannte „Rotrand“-Waffen gewährt werden, die Spieler aufleveln können, um Muster für die Waffenherstellung zu erhalten. Wächter können auch alle unerwünschten legendären Waffen in legendäre Splitter verwandeln, eine der häufigsten Währungsformen im Spiel.

Die Belohnungen für den Saisonrang wurden aus verschiedenen Gründen zurückgesetzt. Einer davon ist, dass sich die Waffen im Beutepool für einige Kernaktivitäten ändern werden, sodass die Spieler keine Engramme horten müssen, um sie in die nächste Saison zu übertragen, was ihnen einen Vorsprung bei der Suche nach Götterwürfen und der Beanspruchung von Waffenmustern für neue geben würde -Saisonale Waffen hinzugefügt.

Diese Zurücksetzungen können auch eine einfache Angelegenheit der Haushaltsführung sein, da viele Spieler dazu neigen, ihre Engramme zu horten, weil sie das Einlösen von Rangbelohnungen als unbequem empfinden.

Zur Erinnerung: Es ist der letzte Tag, um Destiny 2-Engramme von Händlern einzulösen: Mara Sov kanalisiert ihre Macht in Destiny 2 Season of Defiance.

Den Spielern wird außerdem empfohlen, zu bestätigen, dass sie ihre Season-Pass-Ränge beansprucht haben, da Wächter, die sie nicht beanspruchen, im Laufe des Spiels keine Ränge mehr erhalten können. Einige Websites und Anwendungen von Drittanbietern geben jedoch vor, Spielern den Zugriff auf saisonale Inhalte aus früheren Saisons zu ermöglichen.

Wenn Sie vorhaben, Season of the Deep zu spielen, schauen Sie sich unbedingt unseren Destiny 2 Lightfall Exotics-Leitfaden an, falls Sie den nächsten Tag damit verbringen möchten, in letzter Minute nach etwas zu suchen, das Sie im Multiplayer-Spiel vielleicht verpasst haben – Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sich auch Zeit nehmen, um all diese Rangbelohnungen einzulösen.

© by Artikelquelle

Dieser Beitrag wurde unter WOW Classics abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert