Die neue Hulu-Staffel von Futurama hat viel mit den vergangenen Finales der Serie zu tun – #eSports #WOW


„Es wird einfach nicht tot bleiben!“ lautet Untertitel „Bender's Big Score“, der bombastischen abendfüllenden Rückkehr von Futurama nachdem es 2003 abgesagt wurde.

Rückblickend scheint der Slogan eine ziemlich treffende Aussage zu sein, nachdem er nur einmal abgesagt wurde. Show würde schließlich im Jahr 2013 wieder enden, nachdem sie sich nach ihrer anfänglichen Absage wieder aus dem Dreck erholt hatte. FuturamaDie Reisen zwischen dem Friedhof und der Leinwand sind zu einer Art Tradition des 21. Jahrhunderts geworden, wobei die neueste Erneuerung am Montag auf Hulu eintrifft.

Obwohl sie zweimal einer geladenen Schrotflinte zurückgeholt wurde, hatte jede Absage einen positiven Aspekt – die Macher der Show waren jedes Mal in der Lage, ein endgültiges Finale zu erschaffen und so „The Devil's Hands Are Idle Playthings“, „Meanwhile“ und abendfüllenden Direct-to-DVD-Film hervorzubringen Ins wilde Grün dort drüben, das produziert wurde, als die zwischen Syndizierungsabkommen in der Schwebe war. (Ein weiteres mögliches Finale, „Overclocking“, wurde am Ende der sechsten Staffel ausgestrahlt.)

Das Ende einer Serie sollte versuchen, eine Lösung für die Hauptspannungen der Serie zu finden und gleichzeitig eine letzte Dosis dessen anzubieten, was der Serie ihre grundlegende Identität verleiht. Für Futurama, das bedeutete, das Tennismatch zwischen Fry und Leela inmitten eines verrückten Science-Fiction-Abenteuers zu lösen. Jedes Finale strebt nach genau dieser Balance, aber nicht alle treffen es direkt – obwohl sie alle Liebe für einen bestimmten Aspekt zeigen Futurama's Identität.

Alle Wege führen zu Fry und Leela

Fry ist gerade dabei, Leela einen Heiratsantrag zu machen, gefangen in einem eisigen Felsen, befestigt an einem Ring in einer Ringbox, die von Tentakeln offen gehalten wird, in einem Standbild aus Futuramas „Meanwhile“-Folge

Bild: 20th Century Fox Television

In die Serie wurde Arbeit investiert, um sicherzustellen, dass die romantische Spannung zwischen Fry und Leela über die gesamte Dauer anhielt. Oft musste man frühere endgültige Enden zurückgehen oder kreative Lösungen dafür finden, warum sie noch nicht zusammen sind. Einige sind erfolgreicher als andere – Leelas Aussage: „Du bist ein Junge, ich bin ein Mädchen, wir sind einfach zu unterschiedlich“ ist einer der wunderbar albernsten Gründe, ihre ungelösten Spannungen zu verlängern.

Obwohl Fry und Leela in jedem Finale endlich zueinander finden, steht dieser Handlungsstrang nicht immer im Mittelpunkt der Handlung. Die wirkungsvollsten in dieser Hinsicht – „Meanwhile“ und „Devil's Hands“ – drehen sich jedoch um das Paar. Ersteres sieht, wie Fry die Zeit völlig unterbricht und sich und Leela die Ewigkeit gibt, den Kosmos zu bereisen und ihre Liebe zueinander zu nutzen. Letzteres ist eher eine Darstellung von Frys Werben, während er einen Deal mit dem buchstäblichen (Roboter-)Teufel abschließt, in der Hoffnung, Leela zu umwerben.

„Devil's Hands“ erweist sich als etwas unbestimmt und endet damit, dass Fry sich durch seinen großen Auftritt fummelt und sein Publikum ihn im Stich lässt, bis auf Leela, die behauptet, sie „wolle hören, wie es endet“, während die Serie schwarz wird. Es ist berührend und sein offenes Ende verhindert, dass sich das Finale so anfühlt, als würde es einem Ende entgegen rasen. „Meanwhile“ bietet ein eher konkretes Ergebnis, bei dem das Paar in einem gefrorenen Universum gemeinsam alt wird, etwas zutiefst Romantisches und Befriedigendes, nachdem man über ein Jahrzehnt mit diesen Charakteren verbracht .

Ins wilde Grün dort drüben sieht einen großen Kuss, als Fry und Leela am Rande des sicheren Todes stehen. Der Film zeichnet unterschwellig ihre Beziehung nach, während sie sich auf entgegengesetzten Seiten eines politischen Themas vertreten und schließlich ihren Weg zueinander finden – ein Mikrokosmos der Reisen dieser beiden Charaktere. Sie begannen die Serie im Abstand von 1.000 Jahren, endeten aber dennoch zusammen.

„Overclocking“ in seiner übergroßen Handlung findet Zeit, Fry und Leela einen stillen, urkomischen und berührenden Moment zu bescheren, in dem sie einen Brief lesen, in dem sie ihr Schicksal beschreiben, das durch die Simulationen eines gottähnlichen Bender generiert wurde. Futurama fand auf vielfältige Weise einen Abschluss, ohne dass ihm die kreativen Möglichkeiten ausgingen, um endlich die ewige Bindung zwischen Fry und Leela zu knüpfen. Auch jedes Ende passte zur Zeit: „Devil's Hands“ war repräsentativ für eine Show mit mehr Geschichte, aber keiner Zeit, sie zu erzählen; Drüben ein krönender Abschluss eines Spielfilms sein; „Im Uhrzeigersinn“ ist ein ruhiger, süßer Moment, der sowohl als Abschluss einer Staffel als auch der Serie als Ganzes dient; und „Meanwhile“, das die Zeit anhielt und für das scheinbar endgültige Finale sorgte.

Wie Science-Fiction-Trends das Finale von Futurama veränderten

Fry und Leela sitzen auf Bender, während die erweiterte Besetzung von Futurama wie Affen aus einem Affenfass an seine Arme geschlungen ist

Bild: 20th Century Fox

Science-Fiction kann sowohl für gewaltige Spektakel als auch für zutiefst intime Charakterstudien genutzt werden. Es ist ein Grundprinzip des Genres, ein kleines technologisches Konzept wie Übertaktung oder einen modernen Konflikt wie den Klimawandel zu übernehmen und es auf die erhöhte Welt von morgen anzuwenden.

Ins wilde Grün dort drüben nutzt Science-Fiction als Werkzeug für politische Satire und sieht Leela, Amy und eine Gruppe weiblicher Aktivistinnen, die Amys Vater davon abhalten wollen, seinen interplanetaren „Riesen-Minigolf“-Platz zu bauen, der am Ende die Lebensräume verschiedener Planeten zerstören würde. Seine ökologische Botschaft hat Vorrang vor vielen der Charaktere hier, was es zu einem großartigen Abschied von der Serie macht, aber zu einem, bei dem es sich nicht mehr so ​​anfühlt Futurama manchmal. Drüben und „Overclocking“ teilen diesen Fehler und lassen den Charakter im Namen des Spektakels zurück.

Von da an Futurama Die Nerd-Kultur, die erstmals 2003 mit der Ausstrahlung von „Overclock“ im Jahr 2011 endete, war hinter dem Vorhang der Popkultur hervorgetreten und hatte ihre Dominanz etabliert. Während FuturamaDinge wie Comic-Filme fühlten sich bei der ersten Auflage noch wie die Obsessionen von Außenstehenden an. Dies könnte der Grund dafür sein, dass die erste Serie der Serie mit „Devil's Hands“ endet, einem bekannten Stück über „Deals mit dem Teufel“-Geschichten, und nicht mit den technischeren Erzählungen zukünftiger Finales, nachdem Science-Fiction als Mainstream-Kraft aufgetaucht ist.

Diese veränderten Methoden des Geschichtenerzählens zeigten, wie Futurama war in der Lage, Science-Fiction in Geschichten unterschiedlichen Umfangs zu verweben. Auch wenn es oft zu Geschichten kam, die vielleicht zu grandios waren, um ihnen gutzutun, war das letzte Finale, „Meanwhile“ aus dem Jahr 2013, ein Volltreffer.

Die A-Handlung ist eher ein Fry/Leela-Drama: Nach Leelas Begegnung mit dem Tod hat Fry Angst davor, dass sie ihm weggenommen wird, und beschließt, ihr einen Heiratsantrag zu machen. In einer Nebenhandlung erfindet der Professor einen Knopf, der die Zeit 10 Sekunden in die Vergangenheit schickt, sowie eine Blase, die den Benutzer vor den Auswirkungen des Knopfes schützt. Da Fry denkt, dass Leela ihn zurückgewiesen hat, springt er vom Vampire-State-Gebäude – eine sofort bedauerliche Entscheidung. Er erinnert sich an den Zeitknopf des Professors und sucht nach einer Möglichkeit, dem Tod zu entgehen, stellt jedoch fest, dass er schon länger als 10 Sekunden gestürzt ist. Die daraus resultierende Zeitschleife endet damit, dass Fry den Knopf zerstört, während er und Leela in der schützenden Blase stehen. Die gesamte Zeit um sie herum kommt zum Stillstand.

Es ist die perfekte Verbindung von Science-Fiction und Romantik, mit einer Interpretation jedes Genres, die wir kaum sehen, die aber wunderbar zusammenpasst. Fry und Leela erleben eine romantische Odyssee, als sie beschließen, die Ewigkeit als die einzigen atmenden Wesen der Welt zu verbringen. Sie bereisen den Kosmos, die einzigen schlagenden Herzen in einem gefrorenen Universum. „Meanwhile“ ist eine wunderbare Hommage an die Bedeutungslosigkeit des Rests des Universums, wenn man die Hand der Person umklammert, die man liebt.

Getreu den Wurzeln von Futurama

Professor Farnsworth steht in einer Glasvitrine und versucht, an Geld zu kommen, während einige seiner Futurama-Darsteller aus dem Hintergrund zuschauen

Bild: 20th Century Fox

Der Abschied von einer Show sollte ein emotionales Erlebnis sein. Ein Finale kann fehlerhaft sein, aber es darf den Geist der Show nicht außer Acht lassen. FuturamaIn jedem Finale spiegelt sich der Ruf des Films wider, der für Comedy, liebevolle Charakterarbeit und kreative Science-Fiction-Ideen steht.

Nach „Devil's Hands“ und „Overclocking“ weiterzumachen war eine einfachere Aufgabe, da es sich um Episoden handelt, die ihre Sitcom-DNA beibehalten und am Ende der Episode alles mehr oder weniger wieder normal ist. Dies macht Sinn für Letzteres, eine Episode, die als Notfallfinale für den Fall gedacht ist, dass eine weitere Absage bevorsteht. „Devil's Hands“ scheint jedoch etwas zu sein, dessen Ausgang offen bleibt, da die Macher das Gefühl hatten, dass sie nach nur vier Staffeln mehr Geschichte zu erzählen hatten. Der Kultstatus der Serie und die tiefe Verbundenheit ihrer Macher mit ihr führten dazu, dass Gröning und Co. ständig für die Rückkehr der Serie kämpften.

Drüben musste sich mit der Tatsache auseinandersetzen, dass die Charaktere ihrem Untergang entgegengingen, was zu dem verschlungenen, leicht unsinnigen „Rebirth“ zu Beginn der nächsten Staffel führte. Wir sehen, wie der Professor ein klebriges Gerät erfindet, das den Leichen der gesamten Planet Express-Crew, außer Leela, Leben einhaucht. Die Suche, sie zu ersetzen, beinhaltet jede Menge Roboterduplikate, um den Tod nicht mit einer todesvernichtenden Maschine zu lösen. Drüben ist ein klassischer Fall davon, sich selbst in die Enge zu treiben, da es als letztes Hurra der Serie in Spielfilmlänge angesehen wurde. Jede Episode würde Schwierigkeiten haben, einen Absturz in den Tod rückgängig zu machen.

Die erste Folge der Futurama Revival auf Hulu hat die Aufgabe, „Meanwhile“ weiterzuverfolgen. Obwohl es oft als perfektes Ende der Serie angesehen wird, lässt es sich durch zukünftige Episoden nicht schmälern; „Meanwhile“ bleibt als Paralleluniversumsgeschichte immun. Das heißt aber nicht, dass die Hulu-Inkarnation der Serie nicht erneut die Aufgabe haben wird, ihre eigene Identität herauszuarbeiten: Die Staffel muss mit dem Ablauf von fast einem Jahrzehnt rechnen, in dem animierte Sitcoms für Erwachsene beliebt sind Rick und Morty haben die Dominanz gefunden Futuramawar einst eine unbestrittene Science-Fiction-Nische. In vielerlei Hinsicht hat die moderne Zeichentricklandschaft für Erwachsene viel zu bieten Futurama, Es erweitert seine Grundideen auf vielfältige Weise. Aber Rick und Morty stand an der Spitze einer Multiversum-Begeisterung und ist eine Show mit der Lizenz, ihre Science-Fiction-Konzepte tiefer in die Fantasie zu treiben.

Sogar animierte Shows wie Bojack-Reiter übernommen haben Futuramas Fähigkeit, einen emotionalen Schlag in die Magengrube zu versetzen. Während seiner ersten beiden Läufe FuturamaZeitgenossen, wie z Family Guy, Bob's BurgersUnd amerikanischer Vater, waren noch nie so innovativ mit dem Sitcom-Format. Das hat bei der Erstellung funktioniert Futuramawar zwar die Kernfangemeinde, entfremdete sie aber von einem echten Mainstream-Publikum. Die modernen Landschaften von Sonnengegensätze, Rick und MortyUnd Letzter Raum haben keine Angst vor Experimenten. Die Dinge, die gemacht haben Futurama Unikate der 2000er Jahre sind nicht mehr so ​​selten.

Das vergangene Finale und die gegenwärtigen Animationsshows für Erwachsene belasten die Lebensdauer von Futurama‚S neueste Wiederbelebung. Aber das ist das Besondere an dieser Show – sie wird einfach nicht tot bleiben.

© by Artikelquelle

Dieser Beitrag wurde unter WOW Classics abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert