Gierige Spieler machen WotLK Classic gerade für diejenigen zur Hölle, die jeder in seiner Gruppe dringend braucht – #eSports #WOW

Viele haben in bereits das Endgame von Wrath of the Lich King erreicht und farmen dort nun in Raids und heroischen Dungeons. Allerdings kann es einigen Spielern offenbar nicht schnell genug gehen – Heiler erheben Einspruch.

Um diese Spieler geht's: Heiler gelten in großen Teilen der Community seit jeher als wichtigste Mitglieder einer . Spieler hat seine Rolle in der Gruppe, aber vom Heilermana ist in der Regel abhängig, ob nächste Gegner-Gruppe oder der nächste Boss klappt.

Sind die DPS-Spieler schlecht, dauert ein Dungeon schlicht länger. Fehlt dem Tank Ausrüstung, kann das ein guter Heiler meist ausgleichen, solange der Tank nicht nach einem Schlag umfällt.

Heiler sind dafür verantwortlich, euch am Leben zu halten. Traditionell gilt aber in WoW schon seit Jahren: Jeder braucht Heiler, aber kaum jemand will sie spielen.

Was ist nun das Problem? Ein Teil der Classic-Community spielt enorm leistungsorientiert, ist etwa immer auf der Suche nach den optimalen Gruppen und will so wenig Zeit wie möglich Dungeons, Raids und Quests aufwenden.

Entsprechend eilig haben die Spieler es, wenn sie in einer Gruppe etwa für heroische Dungeons sind. In heroischen Dungeons könnt ihr euch auf Raids vorbereiten, sie gehören zu den wichtigsten Aktivitäten mit Stufe 80.

Im aktuell größten Thread im subreddit von WoW Classic übt ein Nutzer mit einem Meme Kritik daran. Man halte niemals an, nicht einmal für eine Minute – die Dungeons müssten sofort und ohne zu verschnaufen gemeistert werden.

Das geht vor allem Heilern gegen den Strich. Über 6.000 Upvotes und über 600 Kommentare hat der Thread schon angesammelt. Die beliebtesten Kommentare kommen von Heilern, die sich beschweren.

WotLK Classic ist super beliebt. Allein das erste Schiff nach Nordend mitten in der Nacht hatte hunderte Spieler an Bord:

Zum Release von WotLK Classic quetschen sich hunderte Spieler auf ein Boot und ich bin mittendrin

Weitere Videos

„Alter, das ist nicht deine Entscheidung“

Eine beliebte Strategie in Dungeons sind sogenannte „Big Pull“, also das Zusammenziehen von möglichst vielen Gegnern. Für DPS-Spieler ist das ein Fest, denn ihre Schadenszahlen schießen in irre Höhen. Besonders neue Heiler kommen mit den hohen aber eher selten zurecht.

Das Problem hier ist, dass laut der Heiler vor allem andere Spieler solche Pulls fordern, obwohl sie so etwas gar nicht stemmen könnten. Ein Spieler bezeichnet seine Erfahrungen als „interessant“, ein anderer führt seine Erfahrungen aus:

In meinem zweiten heroischen Dungeon als Heiler sagte einer der DPS zum Tank: ‚Du kannst mehr pullen‘, direkt in der 2. Trash-Gruppe. Ich habe leise geschwitzt und mir gedacht: Alter, das ist nicht deine Entscheidung.

Selbst als Heiler mit guter Ausrüstung sei so etwas schwierig, meldet sich ein anderer. Aktuell seien viele Zweitcharaktere als Tanks unterwegs, die trotzdem regelrecht durch den Dungeon rennen wollen. Das funktioniere nicht, wenn man als Heiler hinten noch trinken oder andere Spieler wiederbeleben müsse.

Dazu gibt es immer wieder Beschwerden darüber, dass einige Leute absurde Anforderungen an den “Gearscore” hätten, besonders für Raids. Das reine Starren auf Zahlen und die Hoffnung auf einen ein paar Sekunden schnelleren Run saugen laut Spielern den Spielspaß aus dem Spiel.

Sogar einige Tanks stimmen zu. Einer habe mit einem DPS-Spieler zu tun gehabt, der immer mehr Gruppen gepullt hätte – bis zum Wipe. So etwas sei für die Geschwindigkeit nicht förderlich. Andere Tanks stimmen zu, dass sie und die Heiler das Tempo bestimmen und abhängig machen vom Mana des Heilers. Eine andere Gruppe hatte schon früher eine ungesunde Einstellung Geschwindigkeit und dafür teuer bezahlt:

© by Artikelquelle

Dieser Beitrag wurde unter WOW Classics abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert